Mirjam von Maravić

Yoga * योग *

Wo soll der Ort sein, der den Durst der Seele stillen kann ? 

Mein Herz ! Wach auf, wach auf ! 

Unzählige Zeitalter hast du geschlafen. Willst du nicht diesen Morgen erwachen ? 

Kabir

Entdecke die transformative Kraft des Yoga

Krishna, der Geist ist ruhelos, stürmisch, stark, gewalttätig;
zu versuchen ihn zu zügeln, ist wie der Versuch, den Wind zu zähmen.

Bhagavad Gita

Es heisst, wir Menschen sind die, die vergessen haben. Wir haben vergessen wer wir sind. Es gilt uns wieder zu erinnern.

Das Wiedererkennen ist jetzt, sagt Patanjali im Yoga Sutra. Jetzt in diesem Moment. Ein Versiegen des Soges, der uns unentwegt von uns selbst entführt, von unserem wahren Sein. Innere Unruhe, Stimmungsschwankungen, Gedanken, Emotionen, mentale Muster, in all ihren Inkarnationen und Erscheinungsformen, ob angenehm oder unangenehm, besetzen unsere Wahrnehmung, ziehen uns unentwegt fort, immer und immer wieder.

Nur im Jetzt nehmen wir uns wahr
der Weisheit unseres Körpers folgend

Leben ist Jetzt.
Eine intensive, bewusste Gegenwärtigkeit,
sehr still, zugleich sehr wach.

Eckhart Tolle

Unser Körper ist uns hierbei ein wunderbares Tor. Indem wir unsere Aufmerksamkeit nach Innen lenken. Im Versuch seiend unseren Körper vollkommen zu bewohnen und Raum schaffend, um zu  fühlen, offenbart sich uns ein Weg.

Wir begegnen einer inneren Kraft aus der heraus Bewegung geschieht. Der Weisheit unseres Körpers folgend richten wir uns aus, immer und immer wieder. Atmenzug um Atemzug. Bewegung um Bewegung tauchen wir tiefer in den Ozean unseres Seins und Fühlen was ist. Erfahren wir die pulsierende Lebendigkeit des Seins und erahnen die Quelle unseres Seins.

Unser Körperbewusstsein hält uns in der Gegenwart, verankert uns im Jetzt.

Glühend betrachte dich selbst und spüre die Verbundenheit mit Allem und Jedem.
So lasse dich führen von Gott. Das ist das Einzige,
das es zu tun gibt, um wiederzuerkennen.

Patanjali

Yoga lädt uns ein unser Bewusstsein zu erforschen, die Tiefen unseres Seins zu erfahren und unser Potenzial zu verwirklichen, indem es uns ein tiefes Wissen um unser Sein offenbart und uns die Zusammenhänge mit Allem was ist erkennen lässt.

Es ist alles bereits da. Wir können es nur nicht fühlen, weil unser Verstand so viel Lärm macht. In der Stille begegnen wir uns Selbst. Berühren den Frieden in uns. Erwachen aus dem Traum der Form. 

Von der Illusion führe mich zur Wirklichkeit.
Aus der Dunkelheit führe mich ins Licht.
Vom Tod führe mich zur Unsterblichkeit.

Brihadaranyaka-Upanishad

Wenn alle Knoten des Herzens gelöst sind,
wird das Sterbliche unsterblich.

Katha-Upanishad

Yoga

90 Minuten

Gemeinsam begeben wir uns auf den Weg und praktizieren, mal sanft, mal kraftvoll, stets dem Körper aufmerksam lauschend, immer tiefer ins Fühlen hinein. Wir müssen nichts können oder erreichen. Alles ist bereits in uns da:
die Natürlichkeit der Bewegung wie die transformierende Dimension von Pranayama. In der Meditation lauschen wir der Lehre des Seins schöpfend aus den zeitlosen Weisheiten. Impulse ins Bewusstsein setzend. Der Weisheit unseres Körpers folgend begleiten wir uns liebevoll geduldig.

Yoga Asana. Farbfoto eines Katers, der sich am Rücken räkelt

Yoga 1 : 1

60 Minuten à 70 €90 Minuten à 100 €

Gerne begleite ich dich in der Intimität & Intensität einer Einzelsession. Elemente aus dem Āyurveda und der vedischen Körperarbeit fließen mit hinein.

Farbfoto Portrait einer Tonfigur, eines schelmischen Gnomes, der leuchtenden Sternenstaub in den Raum pustet.

Gutscheine

Gerne stelle ich dir Gutscheine aus.

Beachte bitte

Zu den Yoga Stunden bitte bequeme Kleidung tragen. 

Es empfiehlt sich etwa zwei Stunden vorher keine größere Mahlzeit zu sich zu nehmen. Auf alkoholische Getränke vor der Yogastunde sollte verzichtet werden.

Alle angebotene Anwendungen unterstützen die Gesundheitsförderung und das Wohlbefinden. Sie ersetzen keinen Arztbesuch, keine ärztliche Diagnose noch Behandlung. Bitte handle eigenverantwortlich, informiere mich über körperliche sowie psychische Beeinträchtigungen, laufende Behandlungen oder Medikamentierungen und halte gegebenenfalls Rücksprache mit deiner behandelnden Ärztin oder Arzt.

Die angebotenen Workshops und Seminare widmen sich der Selbsterfahrung und der Erweiterung der persönlichen Gesundheitskompetenz. Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung und gegebenenfalls nach ärztlicher Rücksprache.